Wissenswertes

Knopf

Der Knopf als Ziergegenstand ohne Knopfloch war bereits in der Antike bekannt. Knöpfe mit Knopflöchern (statt Schlaufen) wurden im 13. Jh. in Deutschland erfunden. Die neue Methode verbreitete sich bis zum 14. Jh. rasch in Europa und führte zu einer Mode mit enganliegenden Kleidern. Der Ösenknopf ist seit dem Hochmittelalter gebräuchlich. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er auf der Rückseite eine Öse hat, durch die er an das Kleidungsstück genäht wird. Die Schauseite des Knopfes kann kugel-, kuppel-, scheibenförmig oder flach gewölbt sein. Die Öse kann allein oder Zusammen mit einer Trägerplatte an der Rückseite des Knopfes befestigt oder aber mit dem Knopf aus einem Stück gefertigt sein.

Eine Sonderform des Ösenknopfes ist der bezogene Knopf. Hierbei wird eine scheibenförmige oder gewölbte Basis mit Stoff oder Leder bezogen. Der auf der Rückseite des Knopfes zusammengeraffte Stoffüberhang dient, wie eine Öse, zur Befestigung.

Da die Öse als Abstandshalter zwischen Knopf und Trägerstoff wirkt, werden Ösenknöpfe bevorzugt bei dicken Stoffen (z. B. bei Mänteln) eingesetzt, so dass der Knopf plan auf dem Knopfloch aufliegt. Die nicht unterbrochene Oberfläche eignet sich besonders für Verzierungen, beispielsweise für reliefierte Abzeichen (Uniformknöpfe), Gravuren, Cloisonné oder (bei bezogenen Knöpfen) Stickerei.

Nützliche Information

GRÖßE
MÄNNER GRÖßENTABELLE ZEICHEN
44-46 48-50 52-54 56-58 60-62
1. GRÖßE
158 - 164
CM.
86-94 94-102 102-110 110-118 118-126 Brust
76-80 84-88 92-96 106-110 114-118 Taille
88-94 96-102 106-110 112-116 120-124 Schenkelbreite
96-101 97-102 102 102 103 Waite von Taille bis Boden
2. GRÖßE
170 - 176
CM.
86-94 94-102 102-110 110-118 118-126 Brust
76-80 84-88 92-96 106-110 114-118 Taille
88-94 96-102 106-110 112-116 120-124 Schenkelbreite
105-110 106-110 106-111 106-111 107-121 Waite von Taille bis Boden
3. GRÖßE
182 - 188
CM.
86-94 94-102 102-110 110-118 118-126 Brust
76-80 84-88 92-96 106-110 114-118 Taille
88-94 96-102 106-110 112-116 120-124 Schenkelbreite
114-115 115-119 115-120 115-120 116-121 Waite von Taille bis Boden

.

GRÖßE
DAMEN GRÖßENTABELLE ZEICHEN
44-46 48-50 52-54 56-58 60-62
1. GRÖßE
146 - 152
CM.
86-94 94-102 102-110 110-118 118-126 Brust
70-74 78-82 86-90 94-100 104-108 Taille
96-100 104-108 112-116 120-124 128-132 Schenkelbreite
92-97 93-97 98 98 99 Waite von Taille bis Boden
2. GRÖßE
158 - 164
CM.
86-94 94-102 102-110 110-118 118-126 Brust
70-74 78-82 86-90 94-100 104-108 Taille
96-100 104-108 112-116 120-124 128-132 Schenkelbreite
101-105 101-106 102-106 102-106 102-107 Waite von Taille bis Boden
3. GRÖßE
170 - 176
CM.
86-94 94-102 102-110 110-118 118-126 Brust
70-74 78-82 86-90 94-100 104-108 Taille
96-100 104-108 112-116 120-124 128-132 Schenkelbreite
110 110,5 111 111 111 Waite von Taille bis Boden

.

Die LISTE DER GOST - STANDARTEN ZU DEN BEKLEIDUNGSARTIKELN
1 GOST 12.4.010-75 Spezielle Handshcuhe. Typen B,W,G,D,E
2 GOST 12.4.029-76 Spezielle Schützen. Typen A,B,W,G
3 GOST 12.4.044-87 Damenkostüms gegen erhöhten Temperaturen
4 GOST 12.4.045-87 Männeranzüge gegen erhöhten Temperaturen
5 GOST 12.4.099-80 Damenoveralle für den Schutz gegen ungiftigen Staub, mechanische Auswirkung , gesamtbetrieblichen Schmutz.Typen A,B
6 GOST 12.4.100-80 Männeroveralle für den Schutz gegen ungiftigen Staub, mechanische Auswirkung , gesamtbetrieblichen Schmutz.Typen A,B
7 GOST 24760-81 Damen Artzmantel
8 GOST 25194-82 Männer Artzmantel
9 GOST 12.4.110-82 Anzüge für Bergarbeiter für den Schutz gegen mechanischen Auswirkungen und gesamtbetrieblichen Schmutz. Typen A,B
10 GOST 12.4.111-82 Männeranzüge für den Schutz gegen Erdöl und Erdölprodukte. Typen A,B
11 GOST 12.4.112-82 Damenkostüme für den Schutz gegen Erdöl und Erdölprodukte. Typen A,B
12 GOST 12.4.131-83 Damenarbeitsmantel. Typen A,B
13 GOST 12.4.132-83 Männerabeitsmantel. Typen A,B
14 GOST 12.4.134-83 Männerregenmäntel. Für den Schutz gegen Wasser. Typ - verlängert und gekürzt.
15 GOST 27574-84 Damenkostüme für den Schutz gegen mechanischen Auswirkungen und gesamtbetrieblichen Schmutz.
16 GOST 27575-87 Männeranzüge für den Schutz gegen mechanischen Auswirkungen und gesamtbetrieblichen Schmutz.
17 GOST 9896-88 Damenhygienesatz. Typen A,B
18 GOST 9897-88 Männerhygienesatz. Typen A,B
19 GOST 27643-88 Männeranzug für den Schutz gegen Wasser. Typen A,B
20 GOST 27651-88 Damenkostüme für den Schutz gegen mechanischen Auswirkungen, Wasser und Alkalis. Typen A,B
21 GOST 27653-88 Männeranzüge für den Schutz gegen mechanischen Auswirkungen, Wasser und Alkalis. Typen A,B
22 GOST Р 12.4.248-2008 Spezielle Arbeitskleidung für den Schutz gegen Säurelösungen. Typen A,B
23 GOST 29057-91 Männeranzüge für den Schutz gegen ungiftigen Staub
24 GOST 29058-91 Damnkostüme für den Schutz gegen ungiftigen Staub
25 GOST Р 12.4.236-2007 Spezielle Arbeitskleidung für den Schutz gegen erniedrigter Temperaturen. Typen A,B
26 GOST Р 12.4.247-2008 Spezielle Arbeitkleidung für dem Schutz gegen Funken und Spritzen des geschmolzenen Metalls (winter und sommer Männeranzüge)
27 GOST Р 12.4.219-99 Spezielle Warnkleidung
28 GOST 30327-95 Oberhemden
29 GOST 25294-2003 Oberkleidung (Kleider und Blusen)
30 GOST 25295-2003 Oberkleidung (Mäntel und Anzüge)

.

GEWEBE FÜR DEN SCHUTZ GEGEN GEGEN FUNKEN, SPRITZEN DES GESCHMOLZENEN METALLES, ERHÖHTEN TEMPERATUREN UND OFFENES FEUERS
Dichte, derbe Gewebe, fest zu den mechanischen Wirkungen. Feuerfeste Imprägnierung (Proban, Pirovatex, Teflon) schütz gegen Funken und Spritzen des geschmolzenen Metalls und Wärmestrahlung. Außerdem, sind die Importgewebe leicher und weicher, leicht waschabar , haben niedrige Schrumpfung und guten Bild, halten Schutzeigenschaften nach mehreren Waschgängen (bis 200 Kreisen)
Name, Artikel Zusammensetung Dichtheit Appretur Anmerkung
Moleskin art S28UD 100% Baumwolle 280 g/m2 FF  
Bresent art 8S60KW 60 % Flachmaterial
40% Baumwolle
550 g/m2 FF  
Flameshield
(Hersteller Carrington, Großbritanien)
100% Baumwolle 400 g/m2 Proban EN531,533,
470-1
Hercules
(Hersteller Klopman, Italien)
100% Baumwolle 460 g/m2 Proban EN470-1,
531,533,702
Rig Chief Universal
(Hersteller Dale AS, Norwegen)
100% Baumwolle 320 g/m2 Pirovatex,
OWR, antistätik
EN531,1149-1
Meteor FR
(Hersteller Klopman, Italien)
100% Baumwolle 335 g/m2 Proban EN531
Flamestat Cotton
(Hersteller Carrington, Großbritanien)
100% Baumwolle 335 g/m2 Proban, OWR, FR,antistätik EN1149, 531,533
Jupiter FR
(Hersteller Klopman, Italien)
100% Baumwolle 335 g/m2 Proban EN531,532, 366,367
Indura
(Hersteller Westex, USA)
100% Baumwolle 405 g/m2 Proban EN531,533, 470-1

.

SUNTHETISCHE GEWEBE
Wasserfeste, dichte Gewebe mit Folienbeschichtung. Gebraucht man für die Produktion von Anzügen und Schutzbeschlägen bei der Arbeit in Erdöl - und Erdgasförderungsindustrie.
Name, Artikel Zusammensetung Dichtheit Appretur Anmerkung
High - Pora
(Hersteller South Korea)
100% Polyester mit
polyurethane Beschichtung
150 g/m2 WA  
Saviour
(Hersteller Concordia, Belgium)
100% Polyester mit
polyurethane Beschichtung
150 g/m2 Teflon,
SSA,ÖWA
 
Oxford
(Herstelelr South Korea)
100% Polyester mit
polyurethane Beschichtung
150 g/m2 ÖWA  
Hydrosafe
(Hersteller Concordia, Belgium)
100% Polyester mit
polyurethane Beschichtung
282 g/m2 Teflon,
SSA,ÖWA
 
Action Moto
(Hersteller Concordia, Belgium)
100% Polyester mit
polyurethane Beschichtung
150 g/m2 EÖWA erniedrigte Temperaturen (-70C°) EN530

.

ABKÜRZUNGEN FÜR GEWEBEAPPRETUREN
Name Bezeichnung Name Bezeichnung
Schtumfpungsfreie Appretur SA Feuerfeste Appretur FA
Wasseabweisende Appretur WA Säurebeständige Appretur SA
Ölabweisende Appretur ÖA Staub - und Scnmutzabweise Appretur SA
Erdöl - und ölabweisende Appretur EÖAA Blutabweisende Appretur BA

.

NATURGEWEBE
Die Lichtseiten des Naturgewebes sind perfekte hygienische Eigenschaften: Netzfähigkeit, Luftdurchlässigkeit, Antistätikgfähigkeit, Komfort. Benutzt man bei der Arbeitskleidungherstellung für die Arbeit in undetschiedlichen Industriegebieten.
Name, Artikel Zusammensetung Dichtheit Appretur Anmerkung
Nesselgewebe 100% Baumwolle 142 g/m2    
Köperstoff art S14UD 100% Baumwolle 260 g/m2 WA,OWA,OR  
Köperstoff art S38UD 100% Baumwolle 250 g/m2 WA,OWA,OR  
Köperstoff art S33UD 100% Baumwolle 300 g/m2 WR,OWR,AST  
Diagonal rib art 3080 100% Baumwolle 245 g/m2 WA  
Diagonal rib art S39EX 100% Baumwolle 285 g/m2 WA  
Planenstoff 100% Baumwolle 250 g/m2 WA  

.

WÄRMESCHUTZSTOFFE
Name, Artikel Zusammensetzung Dichtheit
Baumwollwatteline 100% Baumwolle 280 g/m2
Polyester/
Halbwollenwatteline
30% Wolle,
70% Polyesther
200, 250 g/m2
Polyesther Nichtgewebter Stoff,
Thermobefestigt aus
synthetischen Fasern
400 g/m2
Thinsulate
(Hersteller 3M, USA)
Nichtgewebter kalandrierter Stoff, Thermobefestigt aus synthetischen Fasern 100,150,230 g/m2
Hollow Fiber Nichtgewebter kalandrierter Stoff, Thermobefestigt aus synthetischen Fasern 100,150 g/m2
Fiberteck 100% Polyesther, dubliert mit Nähten von beiden Seiten mit Spanbond 120,150,20 g/m2

.

MISCHGEWEBE
Syntetische Faser in der Mischgewebe sichert hohe Abreibungsfestigkeit, Derbheit, Schauerung, niedrichen Einsprung, Anfärbungbesändigkeit, guten Bild und Formbesändigkeit. Die Naturfasern sichern guten Wärmeaustausch. Unterschiedliche Appreturen bewehren gegen Eindringung von Wasser, Öl, Erdölprodukte, Säure und schützen gegen statischer Beanspruchung.
Name, Artikel Zusammensetung Dichtheit Appretur Anmerkung
Greta art 4C5KW 51% Baumwolle,
49 % Polyester
214 g/m2 WA,EWA  
Greta M art 8S60KW 51% Baumwolle,
49 % Polyester
antistatischer Faden
210 g/m2 WA,EWA  
Premier Standart 250
art 81421
33 % Baumwolle,
67 % Polyester
250 g/m2 ÖR, WA, EWA,
A-50,A-80
 
Premier Comfort 250
art 81421
80% Baumwolle,
20 % Polyester
255 g/m2 ÖR, WA, EWA,
A-50,A-80
 
Premier 250 art 81408A 33% Baumwolle,
67 % Polyester
antistatischer Faden
250 g/m2 ÖR, WA, EWA,
A-50,A-80
 
Premier- Comfort 250
art 18422X
80% Baumwolle,
20 % Polyester
255 g/m2 ÖWA,EÖWA  
Tomboy (Hersteller Carrington, Großbritannien) 33% Baumwolle,
67% Polyester
245 g/m2 ÖWA  
Coverstat
(Hersteller Klopman, Italien)
75% Baumwolle,
24% Polyester
1 % antistatischer Faden
210 g/m2 ÖWA EN1149
Indestructible R
(Hersteller Klopman, Italien)
65% Baumwolle,
35% Polyester
antistatischer Faden
240 g/m2 EÖWA,A-80 EN1149
Indestructible CRP
(Hersteller Klopman, Italien)
65% Baumwolle,
35% Polyester
antistatischer Faden
245 g/m2 EÖWA,WR EN510
Concept
(Hersteller Klopman, Italien)
65% Baumwolle,
35% Polyester
150 g/m2 WA EN510
Antistat (Hersteller Carrington, Großbritannien) 75% Baumwolle,
25% Polyester
antistatischer Faden
260 g/m2 ÖWA EN1149
Triton-T (Hersteller Tekstina, Slowenien) 80% Baumwolle,
20% Polyester
antistatischer Faden
240 g/m2 WA,EÖWA EN1149
ST-1 35% Baumwolle,
65% Polyester
210 g/m2 WAR, EÖWA  
ST-2 35% Baumwolle,
65% Polyester
235 g/m2 WA,ÖWA  
Hemdengewebe 65% Baumwolle,
33% Polyester
или 33% вискоза
160-175 g/m2    

.

ARBEITSSCHUHE. GRÖSSENTABELLE
 
Metrische
Skala (mm)
21,5 22 22,5 23 23,5 24 24,5 25 25,5 26
Strichmasseskala
(Strich = 2/3 cm)
34 35 36 37 37,5 38 38,5 39 40 41
 
Metrische
Skala (mm)
26,5 27 27,5 28 28,5 29 29,5 30 30,5 31
Strichmasseskala
(Strich = 2/3 cm)
41,5 42 42,5 43 44 45 46 47 47,5 48

.

ARBEITSKLEIDUNG. SCHUTZEIGENSCHAFTEN
Gegen  Abscheueren
Gegen Abscheueren
Wasserabweisende
Wasserabweisende
Gegen  Alkalilösungen mit Konzentration bis 20% (Natriumhydroxid)
Gegen Alkalilösungen mit Konzentration bis 20% (Natriumhydroxid)
Gegen  Schnitte
Gegen Schnitte
Gegen  feindispersen Staub
Gegen feindispersen Staub
Gegen Petrolöl und  Produkte  der Schwerfraktion
Gegen Petrolöl und Produkte der Schwerfraktion
Gegen allgemeine industrielle Beschmutzung
Gegen allgemeine industrielle Beschmutzung
Gegen  grobdispersen Staub
Gegen grobdispersen Staub
Gegen Produkte der Leichtfraktion
Gegen Produkte der Leichtfraktion
Gegen Beschmutzung und   mechanisches Abscheueren
Gegen Beschmutzung und mechanisches Abscheueren
Gegen Funken, Spritzen des geschmolzenen Metalls und Zunder
Gegen Funken, Spritzen des geschmolzenen Metalls und Zunder
Gegen Roherdöl
Gegen Roherdöl
Gegen  erniedrigte Temperaturen
Gegen erniedrigte Temperaturen
Gegen thermische Strahlung
Gegen thermische Strahlung
Gegen Pflanzen -  und  Tieröl, Fett
Gegen Pflanzen - und Tieröl, Fett
Gegen erniedrigte Temperaturen und Wind
Gegen erniedrigte Temperaturen und Wind
Gegen Säure mit  Konzentration von 20% bis 50% (Schwefelsäure)
Gegen Säure mit Konzentration von 20% bis 50% (Schwefelsäure)
Gegen Insekte
Gegen Insekte
Wasserfeste
Wasserfeste
Gegen Säure mit  Konzentration von 50% bis 80% (Schwefelsäure)
Gegen Säure mit Konzentration von 50% bis 80% (Schwefelsäure)
Warnkleidung
Warnkleidung

.

HANDSCHUHE. SCHUTZEIGENSCHAFTEN
Gegen Schnitte
Gegen Schnitte
Gegen  E- Strom mit  Spannung bis 1000 Watt
Gegen E- Strom mit Spannung bis 1000 Watt
Gegen Alkalilösungen mit Konzentration bis 20%
Gegen Alkalilösungen mit Konzentration bis 20%
Gegen Abscheueren
Gegen Abscheueren
Wasserabweisende
Wasserabweisende
Gegen Roherdöl
Gegen Roherdöl
Gegen thermale Strahlung
Gegen thermale Strahlung
Gegen Säure  mit Konzentration bis 20%
Gegen Säure mit Konzentration bis 20%
Gegen Petrolöl und  Produkte  der Schwerfraktion
Gegen Petrolöl und Produkte der Schwerfraktion
Gegen erniedrigte Temperaturen
Gegen erniedrigte Temperaturen
Gegen Säure  mit Konzentration bis 50%
Gegen Säure mit Konzentration bis 50%
Gegen Insekte
Gegen Insekte

.

ARBEITSSCHUHE. KENNZEICHNUNG
Arbeitsschuhe mit Metallvorderkappe
Arbeitsschuhe mit Metallvorderkappe
Dielektrische Arbeitsschuhe
Dielektrische Arbeitsschuhe
Öl – und Benzinbeständige Arbeitsschuhe
Öl – und Benzinbeständige Arbeitsschuhe
условное обозначение рабочей обуви с амортизирующими свойствами подошвы
Arbeitsschuhe mit Dämpfsohle
Frostgeschützte Arbeitsschuhe
Frostgeschützte Arbeitsschuhe
Arbeitsschuhe mit Lederoberteil
Arbeitsschuhe mit Lederoberteil
Wasserabweisende Arbeitsschuhe
Wasserabweisende Arbeitsschuhe
Arbeitsschuhe mit Oberteil aus  kombinierten Materialien
Arbeitsschuhe mit Oberteil aus kombinierten Materialien
Arbeitsschuhe mit Metalleinlegesohle
Arbeitsschuhe mit Metalleinlegesohle
Säure - und Alkalibeständige Arbeitsschuhe
Säure - und Alkalibeständige Arbeitsschuhe
Arbeitsschuhe mit hitzebeständiger Sohle
Arbeitsschuhe
      mit hitzebeständiger Sohle 
 

.

Artikel:
Berufskleidung – Grundregeln

Der Mensch mit dem Firmenlogo ist  «Gesicht» der Companie, welche  den anderen Leuten ihre Prinzipien, Arbeitsstil und  Philosophie übermittelt. Sie müssen sehr sorgfältig zum Wahl der Berufskleidung  herangehen, weil jede Kleinigkeit und Detail die Firma als Warenlieferant profitabel zeigen oder diskreditieren kann.