Berufsschuhe
Wissenswertes

Die Atemschutzmaske (ugs. Gasmaske,Atemmaske, im militärischen und Zivilschutzbereich ABC-Schutzmaske, bei der Nationalen Volksarmee Truppenschutzmaske) ist ein Atemanschluss und dient dem Schutz des Trägers vor Atemgiften. Man teilt sie ein in die Vollmasken (genormt nach EN 136) und die Halb- und Viertelmasken (EN 140). Zu den Halbmasken gehören auch die partikelfiltrierende Halbmaske (EN 149). 

Für besondere Klimazone

KOMBINIERTE SCHUHE MIT GUMMIUNTERTEIL
  • Die Galosche formt sich aus Öl - und Benzinabweisendem Gummi
  • Die Galosche ist mit Sicherheitvorderkappe aus Metall ausgestattet
  • Von innen ist das Metallvorderkappe mit Gummizwieschenfutter geschlossen
  • Eingesetze Schuhesolhe aus Metall schütz  den Fuß gegen Stiche (Die Komplettierung ist bei zusätzlicher Anweldung möglich)
  • Die Befestigungsart der Galosche und des Oberteiles ist  Stoßklebergenäht (2–reihenhafte Steppe)
  • Der Schuh ist mit eingesetztem mehrlagigem beschichteten Strumpf ausgestattet
KOMBINIERTE SCHUHE MIT GUMMIUNTERTEIL
  • Die Galosche formt sich aus Öl - und Benzinabweisendem Gummi
  • Die Galosche ist mit Sicherheitvorderkappe aus Metall ausgestattet
  • Von innen ist das Metallvorderkappe mit Gummizwieschenfutter geschlossen
  • Eingesetze Schuhesolhe aus Metall schütz  den Fuß gegen Stiche (Die Komplettierung ist bei zusätzlicher Anweldung möglich)
  • Die Befestigungsart der Galosche und des Oberteiles ist  Stoßklebergenäht (2–reihenhafte Steppe)
  • Die Schuhsohle wird aus dem beschichteten Latex  Filzstoff mit unterschiedlider Dichtheit gefertigt 
Artikel:
Berufskleidung – Grundregeln

Der Mensch mit dem Firmenlogo ist  «Gesicht» der Companie, welche  den anderen Leuten ihre Prinzipien, Arbeitsstil und  Philosophie übermittelt. Sie müssen sehr sorgfältig zum Wahl der Berufskleidung  herangehen, weil jede Kleinigkeit und Detail die Firma als Warenlieferant profitabel zeigen oder diskreditieren kann.