Wissenswertes

Knopf

Der Knopf als Ziergegenstand ohne Knopfloch war bereits in der Antike bekannt. Knöpfe mit Knopflöchern (statt Schlaufen) wurden im 13. Jh. in Deutschland erfunden. Die neue Methode verbreitete sich bis zum 14. Jh. rasch in Europa und führte zu einer Mode mit enganliegenden Kleidern. Der Ösenknopf ist seit dem Hochmittelalter gebräuchlich. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er auf der Rückseite eine Öse hat, durch die er an das Kleidungsstück genäht wird. Die Schauseite des Knopfes kann kugel-, kuppel-, scheibenförmig oder flach gewölbt sein. Die Öse kann allein oder Zusammen mit einer Trägerplatte an der Rückseite des Knopfes befestigt oder aber mit dem Knopf aus einem Stück gefertigt sein.

Eine Sonderform des Ösenknopfes ist der bezogene Knopf. Hierbei wird eine scheibenförmige oder gewölbte Basis mit Stoff oder Leder bezogen. Der auf der Rückseite des Knopfes zusammengeraffte Stoffüberhang dient, wie eine Öse, zur Befestigung.

Da die Öse als Abstandshalter zwischen Knopf und Trägerstoff wirkt, werden Ösenknöpfe bevorzugt bei dicken Stoffen (z. B. bei Mänteln) eingesetzt, so dass der Knopf plan auf dem Knopfloch aufliegt. Die nicht unterbrochene Oberfläche eignet sich besonders für Verzierungen, beispielsweise für reliefierte Abzeichen (Uniformknöpfe), Gravuren, Cloisonné oder (bei bezogenen Knöpfen) Stickerei.

Werbeartikel

Werbeartikel sind  Artikel des täglichen Gebrauchs, die als Geschenk an verschiedenen Messen, Gesellschaftsmaßnahmen überreicht werden. Solche Souvenirs mit ihrem Logo schnekt man normalerweise den Business - Genossen, potenziellen Kunden. Benutzung der Produktion mit ihrem Logo ist ein strategisch richtiger Schritt.

Als Komplektionsunternehmen bietet  ZAO «Мeridian» das Auftragen des Firmenlogos nicht nur an die Berufskleidung, sondern auch an T- Shirts, Poloshirts, Hoodies und Imageartikel (Kugelschreiber, Anhänger, Zünder, Beutel, Mappen, Notizbücher ) und Produktion von Pfannen, verschiedenen Zeichen, Emblemen, Accessoires.

Für das Bildauftragen an  das Textil, Pfannen und  Wimples benutzt man moderne Technologien: direkter Siebdruch, Plastisolthermotransfer,Sublimationdrucken, Computerbroderie. An die Werbe - und Businesssouvenirs wird das Bild mit Hilfe von solchen Methoden wie Betrag, Abziehbilder, das Prägen, Lasergravur aufgetragen.

Fürs Bildauftragen benutzt man  nur moderne und hochqualitative Materialien und Ausrüstung, die Entwicklungen von Hichtech -Technologien, Produktivität und breite Auswahl von Möglichkeiten vereinigt.

Für Siebdruch benutzt man Maschinen des Karuselltypes, für den Transfer - und  Sublimierungsdruck sind Halbautomaten und Presse. Der Druck des Firmenlogos  an den Tüten, Mappen, Karton, PVH Folie und Plastil wird mit Hilfe von speziellen Halbautomaten ausgeführt.

Von  vielen Arten des Bildauftragen an das Gewebe ist Computerdruck  die vorzeigbarste und effektivste Methode. Unser Unternehmen bietet  ihren Service in Produktion von hochqualitativer Maschinenbroderie verschiedenes Grades an unterschiedliche Accessoires, Textilwaren, Pfannen. ZAO «Меridian» hat Komplex von hochleisungsfähigen japanischen Broderieautomaten.

Für das Bildauftragen an die unglatte Oberflächen (Kugelschreiber, Feuerzeuge, Schlüsselanhänge, Wichnachtsschmuck und anderes) ist die Technologie des Thamopdurck unersetzbar. Das Bild wird mit Hilfe des speziellen Klischees und weicher Silikongummi bestimmer Form an den Artikel  übertragen.

Für Logoauftragen an die Artikel aus  Glass, Porzelann, Keramik, Fayence wird Dekol angewendet.

An solchen Materialien wie Leder, Kunstleder, Karton, Papier und anderes benutzt man  das Prägen   benutzt.

Mit Hilfe von Laser Gravur  (Auftragenart mit Laseranwendung) kann man das Logo an fast alle Oberflächen (Metall, Plastik, Leder und anderes mehr) auftragen.

Werbegeschnke, Souvenirs, das Auftragen an das Textile, das alles ist ein umfangreicher Kreis in Fürderung ihres Unternehmens.

Artikel:
Zweck der Warnkleidung

Die Form und Stil der Kleidung charakterisiert ausdrucksvoll Arbeiter jedes Berufes. Vorzeigbare Aussicher der Mitarbeiter ist ein Zeichen der erlofsamer Entwicklung des Unternehmens, verursacht das Vertrauen und Respekt der Kunden. Und nähmlich deswegen versucht die Geschäftsleidung der modernen Unternehmen aufmerksam den aktuellsten Modetrends zu folgen. ZAO «Меridian» – ist ein solches Unternehmen, die Ideen  in bequeme und schöne Kleidung verwirklichen lassen. Wir sind einer von den Gesetzgebern der Mode auf dem russischen Markt der Arbeitskleidung.